Skip to main content

Die richtige Crimpzange finden

Elektriker – Elektrotechnik Zangen Crimpzange

Im Bereich der Elektrotechnik wird oft ein sogenannter Crimpen ausgeführt, das bedeutet, man fügt zwei Komponenten durch eine plastische Verbindung miteinander zusammen. Um dies zu bewerkstelligen, wird eine Crimpzange benötigt. Der folgende Text handelt von drei verschiedenen solchen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben und somit immer für eine ganz bestimmte Berufsgruppe geeignet sind.

Knipex 97 22 240:

[amazon_link asins=’B004LY28J2′ template=’ProductGrid‘ store=’werkbankratgeber-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’8e2c7f56-5288-11e7-ad6e-d7ca537ca547′]

Unser erstes Produkt ist die Knipex Crimpzange. Es wird von der Firma „Knipex“ hergestellt und ist seit Anfang 2011 auf dem Markt, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei etwa 22 Euro.
Steckverbinder von 0,75 bis 6,0 mm² können mit ihr bearbeitet werden, wodurch sie in die Mittelklasse einzuordnen ist. Des Weiteren ist es möglich, mit diesem Werkzeug Gewindelöcher zu schneiden und zwar von: M 2,6; M 3; M 3,5; M 4 und M 5.
Das Produkt wird aus hochfestem Spezialstahl gefertigt, dabei sind die Griffe so konzipiert worden, dass ein sicheres und rutschfestes Arbeiten möglich ist.

Die Vorteile der Knipex Crimpzange liegen eindeutig in der Qualität und dem Preis-Leistung Verhältnis. Für den obig genannten Preis bekommt der Käufer ein gutes Produkt, das keine Fehler in der Verarbeitung aufweist und rundum sehr durchdacht ist. Ebenso gilt es zu erwähnen, dass nicht nur das „Crimpen“ hiermit bewerkstelligt werden kann, sondern auch viele andere handwerkliche Schritte gemacht werden können.

Leider gibt es auch einen kleinen Nachteil anzubringen, denn das Werkzeug unterstützt nicht die ganz großen Crimpdurchmesser, für diese ist dann noch ein Upgrade notwendig.

Insgesamt ist der Käufer mit der Crimpzange Knipex hier richtig, der zu einem fairen Preis ein gutes Produkt erwerben möchte.

 

KNIPEX 97 53 09[amazon_link asins=’B000XUQQYG‘ template=’ProductGrid‘ store=’werkbankratgeber-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’ea5c0b42-5288-11e7-abc4-1566cc6f0fec‘]:

Das zweite von den drei Crimpzange, die hier vorgestellt werden, ist im Profi Segment angesiedelt. Dies ist vor allem daran zu erkennen, dass hier die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei ca. 170 Euro liegt, also ein stattlicher Preis für solch eine Zange.
Dafür bekommt der Kunde aber auch einiges, denn die Anpassung an die gewünschte Aderendhülsengröße muss nicht wie bei anderen, selbst vorgenommen werden, sondern hier stellt sich die Zange automatisch auf die richtige Größe ein.

Die Vorteile liegen hier auf der Hand, denn es geht eindeutig um die perfekte Präzession, die man mit einer Einschätzung beim Einstellen so niemals erreichen könnte.
Die Aderhülsen müssen am Anfang nur frontal in die Zange eingeführt werden, und schon erkennt die Zange die perfekte Größe. Gerade bei unüblichen Hülsen ist diese Funktion Gold wert, wenn noch auf absolute Genauigkeit geachtet werden soll. Nicht zu vergessen ist die Funktion einer Zwangssperre, wodurch Qualität des Crimpens bei jedem neuen Kabel genau gleich bleibt.

Einzig und alleine der etwas hohe Preis trübt das Bild, doch dafür bekommt der professionelle Anwender auch absolute Spitzenqualität beim Crimpzange kaufen.

Crimpzange 02:

[amazon_link asins=’B00IAYIO56′ template=’ProductGrid‘ store=’werkbankratgeber-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’016edf96-5289-11e7-96ee-a5632f78b96b‘]

Die letzte Crimpzange Knipex richtet sich hingegen, ganz im Gegensatz an das gerade präsentierte Produkt, an den ganz normalen Hobbyanwender, denn mit einem Preis von etwa 30 Euro ist es für jedermann erschwinglich.

In dieser Crimpzange befinden sich eine Zwangssperre sowie eine automatische Entriegelung, die das Arbeiten mit ihr deutlich erleichtern sollen. Hier müssen die Größen selbst eingestellt werden, das Verhindern von Verrutschen regelt eine Ratschenfunktion für gleichmäßigen Anpressdruck.

Auch bei diesem Produkt lassen sich die Vorteile relativ leicht erkennen, und diese liegen vor allem in dem sehr niedrigen Preis. Doch auch die Qualität ist für diesen Preis absolut akzeptable, dennoch merkt man schon an einigen Stellen, dass sich das hier um kein professionelles Produkt handelt. Auch bei der Funktion gibt es keine Probleme, alles, was die Zange machen soll, macht sie gut.

Doch auch gibt es hier leider Nachteile, wie zum Beispiel die schlechte Verpackung und den geringen Druck. Der Nutzer muss hier wirklich sehr viel Kraft aufwenden, um die Aderendhülse am Schluss passgenau befestigen zu können. Ebenso fällt mit der Zeit der Lack etwas ab, wodurch sie dann nicht mehr wirklich schön aussieht.