Skip to main content

Crimpzange – Unverzichtbarer Begleiter im Bereich der Elektronik und Elektrik

 

Hier finden Sie eine Crimpzangen Anleitung, diese soll als Hilfestellung dienen.

Die Crimpzange, auch Aderendhülsenzange, ist ein hilfreiches Werkzeug aus dem Gebiet der Elektronik und Elektrik. Sie wird am häufigsten dazu verwendet, mittels Aderendhülsen oder Steckern ein Abstehen der Litzendrähte bei abisolierten Kabeln zu verhindern. Dadurch kann eine zugentlastende Verbindung hergestellt werden, die außerdem vor äußeren Einflüssen geschützt ist.

Wir unterstützen Sie bei der Wahl einer passenden Crimpzange und stellen Ihnen wichtige Informationen zu diesem Thema bereit. Außerdem präsentieren wir Ihnen eine Auswahl an Produkttests und Angeboten.

Crimpzange Anleitung – Funktionsweise einer Crimpzange

 

Die Kraft, die beim Crimpverfahren (auch Quetschverfahren) durch eine Hebelwirkung entsteht, wird auf zwei zu verbindende Elemente übertragen. Daraus entsteht eine plastische Verformung der zwei Komponenten, die nahezu irreversibel ist.

 

Die Kraft, die beim Crimpverfahren (auch Quetschverfahren) durch eine Hebelwirkung entsteht, wird auf zwei zu verbindende Elemente übertragen. Daraus entsteht eine plastische Verformung der zwei Komponenten, die nahezu irreversibel ist. Das ermöglicht eine stabile und kostengünstige Fusion von Kabeln und Anschlüssen.

Weshalb benötige ich eine Crimpzange?

Der Nutzen einer Crimpzange ist durchaus vielseitig. Eine weitere Übersicht finden Sie auch auf Kabelschuhzange. Ob es darum geht, Kabelenden mittels Aderendhülsen zu konfektionieren, einen Stecker an einem Kabel zu befestigen oder allgemein gesagt, auf mechanische Art und Weise zwei Bauteile durch Verformung miteinander zu verbinden. Werden die Komponenten durch dieses Verfahren erst einmal miteinander verbunden, sind sie nur schwer wieder voneinander lösbar.

Das Crimpen ermöglicht, verglichen mit anderen Verbindungsarten, einen schnelleren und präziseren Arbeitsvorgang. Weitgehend von Sauerstoff und Feuchtigkeit isoliert, schützt sie auch vor Korrosion.

Das ermöglicht eine stabile und kostengünstige Fusion von Kabeln und Anschlüssen.

 

Kabelschuhzange

 

Was ist eine Kabelschuhzange eigentlich?

Eine Kabelschuh- Klemmzange ist für viele Arbeiten im Elektrobereich geeignet. Sie kann zum Beispiel für Isolierarbeiten aller Art, aber speziell im Elektrobereich verwendet werden. Arbeiten die speziell für die Kabelschuhzange geeignet sind, sind vor allem das Abisolieren von Kabeln, das Schneiden von Draht und das Zusammenpressen von isolierten und unisilierten Kabelschuhen. Die mit Gummi ummantelnden Griffe sorgen noch dazu für einen höheren Komfort beim Arbeiten. Außerdem ist dieses Werkzeug aus hartem Werkzeugstahl und das sorgt für eine lange Verwendbarkeit und Lebensdauer dieses Werkzeuges, das Ihnen bei vielen Arbeiten nützlich sein kann. Das Gewicht dieses Werkzeuges beträgt ca. 180g und diese Zange ist ungefähr 210 mm lang.

Wer verwendet dieses Werkzeug vor allem und wozu ist es geeignet?

Wie bereits erwähnt wird dieses Werkzeug im Elektrobereich verwendet und es soll bei der Isolierung von Kabeln behilflich sein. Die Hauptaufgaben sind das Abisolieren von Kabeln, das Klemmen von Kabelschuhen und auch das Schneiden von dünnen Drähten und Litzen ist möglich. Dieses Werkzeug wird hauptsächlich von Elektrikern und Elektromonteuren verwendet, es kommt aber auch bei Hobbyheimwerkern sehr oft zum Einsatz und sollte in jeder Werkzeugkiste zu finden sein, da es vielseitig einsetzbar ist und durch den verwendeten Werkzeugstall eine lange Lebensdauer hat. Das heißt also, dass diese Investition eine langfristige ist und dieses Werkzeug, das in jedem Baumarkt oder online Shop zu finden ist, auch nicht allzu teuer ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer Crimpzange und einer Kabelschuhzange?

Im Gegensatz zum oben beschriebenen Werkzeug ist eine Crimpzange da, um Aderenhülsen bis von 0,25 bis 2,5mm zu verpressen. Auch dieses Werkzeug wird also im elektronischen Bereich verwendet und sollte ebenfalls in einer Werkstatt zu finden sein und auch wie das oben beschriebene Werkzeug wird auch diese Crimpzange von Elektrikern und Elektromonteuren verwendet. Diese Zange stellt eine sichere Verbindung zwischen Hülse und Leiter her. Sie verfügt über eine hochwertige Herstellung, denn auch sie wird aus hochwertigem und harten Werkzeugstahl hergestellt und die Griffe sind mit einem Material aus Gummi versehen.
Auch das ist eine Zange für Isolierarbeiten im Elektrobereich, aber im Gegensatz zur weiter oben beschriebenen Zange ist dieses Werkzeug nicht für das Abisolieren von Kabeln, das Abklemmen und das Abschneiden von Drähten da, sondern für das Erpressen von Aderenhülsen.
Auch dieses Werkzeug ist nicht allzu teuer und ist eine gute Investition, da es ebenfalls über eine lange Lebensdauer verfügt, da auch diese Materialen sehr hochwertig sind.

 

 

Kabelschuhe richtig quetschen – Pressen von Kabelschuhen

 

Kabelschuhe schaffen die Voraussetzung für eine Verbindung elektrischer Leitungen durch Stecken (Flachsteckverbinder) oder Schrauben (Öse, Gabel). Es gibt Crimpzangen, mit denen sich die meisten isolierten und unisolierten Kabelschuhe verarbeiten lassen. Bei diesem Vorgang wird mittels Dorn- oder Sechskantpressung der Kabelschuh verformt und der Leiter dadurch darin fixiert.

 

 

 

Kabelschuhzangen im Überblick:

 

 

 

Montage von Western-Modular-Steckern

 

RJ 45 Belegung – Was ist zu beachten

Für die Konfektionierung von Western-Modular-Steckern ist eine Crimpzange zwingend erforderlich, da der Steckertyp keine andere Montage zulässt. Dieser findet in der Kommunikationstechnik Verwendung, wie zum Beispiel bei Netzwerk- oder Telefonkabeln.

Für jeden Hersteller wird jedoch eine speziell darauf abgestimmte Zange benötigt.

 

Crimpstecker – Molex Stecker, Verbindungen die halten

 

Auf einen Blick – Vorteile einer Crimpverbindung

Die Verbindung einzelner Kupferlitzen durch das Crimpverfahren ermöglicht eine gute Verbindung mit reproduzierbaren mechanischen und elektrischen Werten. Dadurch wird eine  Zugentlastung erzielt. Wenn dieser Arbeitsschritt ordnungsgemäß ausgeführt wurde, können an die Kabel und metallischen Elemente weder Sauerstoff noch Feuchtigkeit gelangen. Das wiederum bedeutet, dass die Verbindung langlebig und vor Korrosion geschützt ist. (…weiter lesen)

 

Was beim Kauf einer Crimpzange zu beachten ist

 

Zuallererst sollte in Erfahrung gebracht werden, zu welchem Zweck die Zange ihren Einsatz findet. Wird sie nur einmalig gebraucht, kann durchaus zur günstigen Variante gegriffen werden. Sollte sie aber zu einem stetigen Wegbegleiter werden, ist es sinnvoller über ein Profi-Werkzeug nachzudenken, denn dieses ist durchaus belastbarer und beständiger als ein Einsteigermodell.

Welche Crimpzange kaufen, crimpzange online kaufen, crimpzange test, crimpzange hilfe

In allen Fällen ist es jedoch wichtig, neben der Qualität auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis zu achten. Crimpverbindungen können nur schwer und mit viel Aufwand wieder gelöst werden und sollten deshalb beim ersten Versuch gelingen. Ein wichtiger Aspekt, der nicht zu unterschätzen ist, ist eine leichte, handliche und ergonomisch geformte Bauweise, sodass die Zange gut in der Hand liegt. Trotzdem muss sie aber stabil genug sein, sodass sie sich beim Crimpvorgang nicht verbiegt oder verformt. Hinzu gesellt sich die Frage nach der Größe. Wird die Zange ständig mit sich geführt oder steht in gewissen Anwendungsfällen nur wenig Platz zur Verfügung, ist eine möglichst kleine Crimpzange von Vorteil.

 

Unterschiede zwischen Einsteiger- und Profizange

 

Obwohl Einsteiger-Crimpzangen meist nur auf einen Einsatzbereich beschränkt sind, bieten sie dem Heimwerker die Möglichkeit Haushaltstechnik sicher, schnell und professionell anzuschließen.

Profi-Crimpzangen sind jedoch in der Regel mit mehreren Funktionen ausgestattet, wie zum Beispiel dem Ablängen von Schrauben und Gewindeeinsätzen, sowie der Möglichkeit, Pressprofileinsätze zu wechseln. Deshalb bieten sie die komplette Bandbreite an Crimpverbindungsarten meist an einem Werkzeug. Des Weiteren sind Profizangen meist aus hochwertigem Carbon-Werkzeugstahl gefertigt, der die Lebensdauer und Stabilität und infolgedessen auch die Qualität der Crimpverbindung enorm erhöht. Die Preise der Profigeräte sind überschaubar und die Anschaffung einer solchen ergibt bei mehrmaliger Verwendung durchaus Sinn.(…mehr lesen)